Loading...
WILLKOMMEN 2017-02-20T11:25:16+00:00

Unsere Leistungen

Osteopathie, Physiotherapie und diverse Kursangebote erwarten Sie.

Osteopathie
Naturheilpraxis
redcord

Wir behandeln die Ursache

bvo

Erfahrungsberichte

Hier kommen unsere Patienten zu Wort.

Beschwerdefrei nach „7 Jahren unerträglicher Schmerzen“

„Ich leide seit ca. 7 Jahren an unerträglichen Schmerzen am ganzen Körper und wurde jahrelang von einem Arzt zum anderen geschickt, aber nach jedem Arztbesucht wurde eine andere Krankheit diagnostiziert (Rheuma,Polyarthritis etc.). Außerdem habe ich für jede angebliche Krankheit, die festgestellt wurde, immer mehr Medikamente genommen ( Kortison bis starke Schmerzmittel wie Morphium) bis letztenendes mein Körper seinen Geist aufgegeben hat und ich umgekippt bin.
Erst nach langem hin und her habe ich die Entscheidung gefällt, mich in die Hände des Osteopathiezentrum zu begeben.“

Halli Hallo Sonja.
68 Tage ist es nun her das ich mich zur Rauchentwöhnung in deine Hände begeben, bzw. auf deine Bank gelegt habe.
Ich habe nicht wirklich gedacht das eine Hypnose so funktioniert.
Aber ich bin sooo froh das ich es einfach ausprobiert habe und möchte mich nochmal ganz herzlich für die erfolgreiche Hypnose bedanken.
Anonym
Nach einem Sturz auf meinen Po hatte ich lange Zeit starke Schmerzen im Bereich meines Steiß- und Kreuzbeines. Mein Arzt konnte mir damit leider nicht weiter helfen. Erst das „Osteopathiezentrum Ahaus“ gab mir Hoffnung auf Linderung. Und tatsächlich, schon nach einer Sitzung vergingen meine Schmerzen im Steiß- und Kreuzbein.
Ein großes Dankeschön an Euch!
Anonym

Aktuelles

Aktuelles aus dem Osteopathiezentrum

April 2017

Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht:

„Moin,

das erste mal war ich bei Euch vor ca. einem Jahr. Ich hatte seit Jahren Rückenschmerzen. Immer wieder bin ich mehrfach zur Massage gerannt und habe mir wieder alles „einknacken“ lassen. Nach der ganzheitlichen Sichtweise durch Karsten sind die Schmerzen kaum noch da.

Einige Wochen später hatte ich ein stetiges Taubheitsgefühl in meinem kleinen Finger. Außerdem zuckte dieser unkontrolliert. Mein Hausarzt teilte mir mit dass ich das beim Neurologen checken lassen sollte. Ich habe direkt einen Termin vereinbart beim Neurologen der allerdings ca. 2 Monate Wartezeit hat.

Durch die gute Erfahrung bei der ersten Behandlung war ich hoffnungsvoll dieses Problem via Osteophathie lösen zu können. So wurde ich wieder im Osteophathiezentrum behandelt und das Zucken und das Taubheitsgefühl verschwanden.

In dem Gespräch vor der Behandlung gab ich an, dass ich „Partyraucher“ bin und gerne damit aufhören möchte. Mir viel es allerdings sehr schwer die Zigarette beim „Bierchen“ weg zu lassen. Immerhin mache ich das schon seit 20 Jahren so. Der Glaubenssatz hat sich bei mir festgesetzt: Bier + Geselligkeit = Ich rauche mir eine weil es so gemütlich und gesellig ist.

Karsten erzählte mir von der Hypnose die Sonja praktiziert. Bereits ein paar Wochen später hatte ich einen Termin bei Sonja. Sie erläuterte mir wie die Hypnose funktioniert. Dass es wenig mit dem zu tun hat was man bei Event und TV Hypnosetypen sieht und damit verbindet.

Wir vereinbarten einen neuen Termin zur Hypnose für eine Woche später. Die Behandlung war ähnlich wie bei einer Meditation. Man hat das Gefühl dass man alles mitbekommt und steht nach ca. 40 Minuten auf und ist überzeugt dass nichts passiert ist.

Bereits eine Woche später war ich Abends mit Freunden im Gasthaus. Ich habe mich nicht einmal mit dem Gedanken beschäftigt mir eine Zigarette anzustecken. Auch jetzt nach mehr als drei Monaten hatte ich keinen einzigen Moment wo ich hätte schwach werden können. Irgendwie ist es einfach nicht mehr existent bei mir und ich kann mir nicht mehr vorstellen eine Zigarette anzuzünden. Mir kommt es sogar total bescheuert vor mir eine anzustecken.

Ich kann das nur empfehlen! Sehr gute, einfühlsame Gespräche und auch viel Leidenschaft in dem was Sonja tut, werde ich in Erinnerung behalten.

Das war allerdings „leider“ nicht mein letzter Besuch. Bereits ein paar Wochen später plagte mich ein stetiger Schwindel. Dieser war so stark dass ich nicht Arbeitsfähig war und tagelang im Bett blieb.

Dieses mal war ich bei Christian. Er stellte schnell fest dass mein oberster Halswirbel total blockiert war und die Zufuhr ins Oberstübchen nicht mehr richtig funktionierte. Auch Karsten schaute es sich an und konnte den Schwindel sogar mit Sprachaussetzer provozieren.

Nach zwei Behandlungen war ich Schwindelfrei.

In diesem Jahr ist viel passiert. Ich habe mich in den letzten Wochen häufig gefragt: Wie würde es mir jetzt gehen wenn ich die Osteophathie bei Sonja, Karsten und dem Team nicht kennen gelernt hätte?

Ich bin mir ziemlich sicher:

Ich wäre beim Neurologen gewesen und hätte Medikamente bekommen. Ich wäre immer noch jeden Monat bei meinem Masseur der mich wieder gerade biegt. Ich würde am Wochenende noch rauchen und wäre ggf. nun in Behandlung wegen dem Schwindel, bestimmt mit Medikamenten.

Und noch was hat sich verändert. Durch gute Ratschläge bin ich seltener Erkältet (Darmkur mit Symbioflor), ich trinke morgens immer erst ein Glas Wasser, dann über den Tag zwei Liter und wenig Kaffee und ich lege mein Handy Abends weit weg vom Bett.

Ich bin überzeugt dass dieser Weg der Thearpieform vielen Menschen hilft.

Über diesen Weg möchte ich dem ganzen Team meinen Dank aussprechen. Ihr seid ne geile Truppe!

Ich sehe Euch hoffentlich dennoch so bald nicht wieder 😉

Viele Grüße“

**NEU** Wellness im Osteopathiezentrum&Physiotherapie Ahaus&Gronau

Wer dachte, dass wir nur „unangenehm“ sein können irrt sich!

Ab jetzt bieten wir auch Wellness bei uns im Zentrum an!

-HOT-STONE-MASSAGE

-KERZEN-MASSAGE

-AROMAÖL-MASSAGE

Rufen sie noch heute an und vereinbaren einen Termin.

Wer noch kein Geschenk z.B. zum Muttertag hat, kann natürlich auch einen Gutschein bei uns ausstellen lassen.

Der direkte Draht

Bleiben Sie App to date und laden Sie unsere Smartphone App

apple
android
windows